Welche Straßen haben die Pandemie am besten überstanden? Hier Zugang zum HighStreet120 Ranking

Blog
Wie können Sie Ihre Leistung mit dem Fußgängerfluss steigern?
Best Practices

Wie können Sie Ihre Leistung mit dem Fußgängerfluss steigern?

Mytraffic

Fußgängerfluss, Immobilienunternehmen

Forte fréquentation devant des magasins

Die Passantenfrequenz ist heute eine der wichtigsten Daten, die jeder Einzelhandels- und Gewerbeimmobilienakteur berücksichtigen sollte. Das Studieren von Fußgängerdaten vor einem Geschäft gibt Ihnen starke Einblicke über die Verbraucher, sodass Sie Ihr Gewerbe besser kennen. Heutzutage sind Personenzähler nicht die einzige Möglichkeit, die Fußgängerzahlen zu ermitteln. Gewerbetreibende können sich auf mobile Daten zurückgreifen, die eine genaue Lokalisierung ermöglichen. Dank dieser Daten können Sie die reellen Einzugsgebiete, die Marktdurchdringungsrate und sogar die Kannibalisierungseffekte beobachten. In diesem Artikel werden wir :

  1. Definieren was Frequenzen sind
  2. Vorstellen,Fußgänger-Analysen genutzen werden von Einzelhandelsunternehmen und Fillialisten und Immobilienunternehmen
  3. Messmethoden für die Passantenfrequenz vorstellen
  4. Einblicke in die Nutzung der MyTraffic-Plattform zur Analyse von Passantenströmen geben

1 - Was ist eine Passantenfrequenzanalyse? 

Bei der Messung der Passantenfrequenz wird die Anzahl der Personen gezählt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Geschäft oder ein Gewerbegebiet besuchen. Sie ist eine wichtige Kennzahl, um die Performance Ihres Geschäfts zu optimieren. Bisher war sie mit den Zählern in den Geschäften verbunden, heute wird dank mobiler Daten gemessen, was die Anzahl der möglichen Analysen erhöht.

Die Messung der Besucherzahlen ist ein wesentlicher Schritt, um die Leistung Ihrer Einzelhandelsgeschäfte oder Einkaufszentren zu bewerten oder zu verbessern. Sie können diese jetzt aber auch mit soziodemografischen Daten kombinieren. Auf diese Weise erhalten Sie aussagekräftige Erkenntnisse darüber, wer die Menschen sind, die Ihr Geschäft besuchen.

2 - Warum sollten Sie die Passantenfrequenzanalyse zur Optimierung Ihrer Einzelhandelsleistung nutzen?  

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Passantenfrequenzanalyse zu nutzen, sei es, um Ihr Einzelhandelsnetz oder Ihr Fachmarktzentrum zu entwickeln, Ihre In-Store- und Kommunikationsleistungen zu bewerten oder das Kundenerlebnis in Ihren Geschäften zu verbessern.

Für Einzelhandelsunternehmen : 

Finden Sie die besten Standorte für Ihre zukünftigen Geschäfte

Als Marke möchten Sie vielleicht Ihr Filialnetz ausbauen. Die Kenntnis der Passantenfrequenz vor bestimmten Adressen oder innerhalb von Gewerbegebieten ermöglicht es Ihnen, starke datengesteuerte Entwicklungsstrategien zu entwickeln. Sie können zum Beispiel:

  • Die Verkehrsschwankungen und die wichtigsten Konsummomente einer Adresse kennenlernen.
  • Eine Mietmöglichkeit validieren.
  • Den Mietpreis verhandeln.

Das führt dazu, dass Sie einen effizienten Expansionsplan erstellen können, indem Sie die besten Gebiete für Ihre Entwicklung auswählen.

Verstehen Sie Ihre In-Store-Performance besser

Wenn Sie die Entwicklung der Besucherzahlen vor Ihren Geschäften im Laufe der Zeit verfolgen, erhalten Sie einen klaren Überblick über die tatsächliche wirtschaftliche Performance Ihres Filialnetzes. Sie können zum Beispiel:

  • Messen Sie die Passantenfrequenz vor Ihrem Schaufenster, Woche für Woche.
  • Vergleichen Sie die Passantenfrequenz vor Ihrem Geschäft mit Ihrem Umsatz (ist das Problem auf interne oder externe Faktoren zurückzuführen?).
  • Ordnen Sie Ihre Geschäfte nach ihrer Conversion Performance.

Diese Daten helfen Ihnen, Ihre Läden zu verwalten, indem Sie wissen, wann Sie einen Laden schließen sollten, z.B. bei geringem Verkehr. Sie können auch die Besucherzahlen im Zeitverlauf vergleichen, und somit die Wirkung Ihrer Marketingkampagnen bewerten.

Verbessern Sie das Kundenerlebnis in Ihren Geschäften

Als Akteur im Einzelhandel können Sie Passantenfrequenzanalysen nutzen, um die Verwaltung der Ressourcen Ihrer Geschäfte zu optimieren. Indem Sie wissen, wie viele Menschen vor dem Laden Ihres Geschäfts vorbeigehen, können Sie:

  • Ihre Zeitpläne an den tatsächlichen Verkehr anpassen.
  • Passen Sie die Anzahl Ihrer Mitarbeiter an den tatsächlichen Verkehr an.
  • Messen Sie die Korrelation zwischen Ihrem Umsatz und der Passantenfrequenz.

Für Real Estate Akteure:

Steigern Sie die Bewertung Ihres Immobilienvermögens

Als Immobilienunternehmen gibt Ihnen die Messung der Passantenfrequenz in Ihrem Einkaufszentrum oder in einer Einkaufszone wertvollen Input, um:

  • Eine leerstehende Immobilie zu bewerten.
  • Quantitative Kennzahlen für einen potenziellen Mieter zu liefern.
  • Eine neue Anlagemöglichkeit zu validieren.
  • den Wert einer Immobilie zu rechtfertigen.

Die genaue Kenntnis der Passantenfrequenz Ihrer Gewerbeimmobilie gibt Ihnen die Möglichkeit, deren Wert zu steigern. Entdecken Sie 5 Tipps, um dies zu tun, indem Sie her licken.

Haben Sie eine genaue Vorstellung über den Wert Ihrer Immobilie

Das Wissen um die Fluktuation der Besucherzahlen in einem Einkaufszentrum gibt Ihnen Einblicke in den tatsächlichen Wert Ihres Assets und ermöglicht es Ihnen:

  • Ihren Standort zu bewerten, indem Sie einen Anstieg der Passantenfrequenz an der Adresse aufzeigen.
  • Ihre Mieten rechtzeitig neu zu bewerten.
  • Überwachen Sie Ihren Anlagenportfolio.

Insgesamt können Sie mit diesen Daten die Performance Ihres Portfolios verfolgen und sich von Assets trennen, wenn es der richtige Zeitpunkt ist.

Verbessern Sie die Customer Journey in Ihren Einkaufs- und Fachmarktzentren

Als Eigentümer oder Leiter eines Einkaufszentrums können Sie das Einkaufserlebnis der Kunden besser verstehen, indem Sie Analysen der Besucherströme nutzen. Sie können diese Analysen nutzen, um die Customer Journey zu optimieren oder um Ihre Mittel besser einzusetzen. Zum Beispiel könnten Sie:

  • Den Geschäfts-Mix an den tatsächlichen Besucherstrom anpassen.
  • Die Anzahl Ihrer Mitarbeiter an die vorhandene Laufkundschaft anpassen.
  • Ihre Öffnungszeit anpassen.

Die Schaffung des besten Kundenerlebnisses auf der Grundlage genauer Daten ist der beste Weg, um Kundenbindung zu schaffen und eine starke Beziehung zu Ihren Besuchern zu erhalten.

Sie sind im Bereich Einzelhandel oder Gewerbeimmobilien tätig? Sie möchten mehr über die Fußgängerdaten in der Nähe Ihrer Geschäftsräume wissen? Kontaktieren Sie uns, indem Sie hier klicken.

Wie werden die Fußgängerdaten erfasst?

Traditionell wurde die Passantenfrequenz über Personenzähler gemessen, die an der Tür von Ladegeschäften und an strategischen Stellen in Einkaufszentren installiert waren. 

Dank der zunehmenden Nutzung von Smartphones und geolokalisierten Daten werden Fußdaten nicht nur gemessen, wenn Menschen ein Geschäft oder ein Einkaufszentrum betreten. Diese Daten sind nun auch zugänglich, wenn Menschen an einer bestimmten Adresse vorbeigehen oder wenn sie einen definierten Bereich (wie ein Gewerbegebiet oder ein Einkaufszentrum) betreten. 

Natürlich werden diese Daten mit dem Einverständnis der Verbraucher erfasst. Sie sind anonym und werden nur für einen kurzen Zeitraum gespeichert.

Diese Art der Datenerfassung ermöglicht es Unternehmen, nicht nur die Anzahl der Personen zu zählen, die ihr Geschäft betreten, sondern auch Erkenntnisse über ihr Einzugsgebiet oder z.B. die Kannibalisierungseffekte zu erhalten.

MyTraffic und Fußgängeranalyse

Wir bieten mit Mytraffic eine Geomarketing-Lösung an, die Passantenfrequenzdaten aus 7 europäischen Ländern sammelt. Wir zentralisieren diese Daten in unserer Plattform, wo Sie quantitative und qualitative Fußgänger-Insights finden können.

Quantitative Einblicke

Sie können die Passantenfrequenz für bestimmte Adressen, Einkaufszentren und Gewerbegebiete analysieren (die letzten beiden werden auf Anfrage ermittelt). Sie können die durchschnittliche Besucherfrequenz beobachten, um das Besucheraufkommen zu bestimmten Zeiten (Wochen-, Tag- oder Stundengenau) zu verstehen. Sie können diese auch dynamische auswerten und sehen, wie diese sich im Laufe der  Zeit verändern und die Erfolge Ihrer Aktionen zu bewerten.

Beispiel: Entwicklung der Passantenfrequenz für 2 Londoner Einkaufszentren im Jahr 2020: 

Wir können hier deutlich die Auswirkungen der Quarantäne auf das Besucheraufkommen in den Einkaufszentren sehen. Wir beobachten auch, dass sich das in blau dargestellte Einkaufszentrum nach den Quarantänen besser erholt als das in rot dargestellte.

Einblicke in die Qualität

Auf unserer Plattform haben Sie auch Zugang zu Erkentnissen darüber, wer Ihre Konsumenten sind. Sie können einen Blick auf das typische soziodemographische Profil der Besucher eines Handelsplatzes werfen. Sie können auch das tatsächliche Einzugsgebiet eines Geschäftslokals einschätzen und Ihre Penetrationsrate in diesem Gebiet kennen. Und zusätzlich haben Sie auch Zugriff auf die Fußdaten Ihrer Mitbewerber, was Ihnen Aufschluss über die Kannibalisierung Ihrer Geschäftslokale gibt.

Beispiel: Soziodemografisches Profil eines Einkaufszentrums, basierend darauf, woher die Leute wirklich herkommen und den öffentliche zugänglichen Daten in diesen Gebieten.

Sie können diese Daten für zwei Zeiträume vergleichen, um zu sehen, ob es eine Entwicklung im Profil Ihrer Besucher gibt. Natürlich ist diese Analyse auch für bestimmte Adressen verfügbar.

Was ist bei der Passantenfrequenzanalyse zu beachten?

Was ist die Passantenfrequenz?

Es ist die Messung, wie viele Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Geschäft oder eine Gewerbefläche besuchen.

Wie wird sie gemessen?

Dank mobiler Lokalisierungsdaten werden die Personen gezählt, die an einer bestimmten Adresse oder einem Gewerbegebiet vorbeigehen. Diese Daten werden mit lokalen, öffentlichen Daten aggregiert und geben aussagekräftige Einblicke zu den Verbrauchern.

Wie kann man sie nutzen?

  • In der Einzelhandelsbranche: Um Ihre Expansionsstrategie zu optimieren, die Auswirkungen Ihrer Marketing- und Handelsaktionen zu bewerten, das Management Ihres Fachmarktzentrums zu optimieren und das Kundenerlebnis im Geschäft zu verbessern.
  • In der Gewerbeimmobilienbranche: Um neue Anlagen zu validieren, leerstehende Immobilien zu bewerten, die Leistung Ihres Portfolios zu verfolgen, Mieten neu zu verhandeln, Ihr Anlage-Portfolio zu überwachen und Ihr Einkaufszentrum/Einzelhandelszentrum besser zu verwalten.

 Warum sollten Sie Mytraffic für Ihre Fußgängeranalyse wählen?

  • Eine zentralisierte Plattform, die Fußgängerdaten aus 7 europäischen Ländern sammelt.
  • Quantitative Einblicke, die Ihnen die Möglichkeit geben, die Chancen eines Standortes einzuschätzen und die Auswirkungen Ihrer Maßnahmen zu bewerten.
  • Qualitative Einblicke, die es Ihnen ermöglichen, mehr über Ihre Besucher und Ihre Wettbewerber zu erfahren.

Erfahren Sie mehr über Ihre Besucher und optimieren Sie Ihre Performance. Lernen Sie Mytraffic kennen.